Information der Zusammenarbeit

Vertrauensvolle, transparente Herangehensweise

Meine Philosophie

Echte Leidenschaft und Initiativgeist, zum Kern des Problems zu gelangen um herauszufinden, was Sie wirklich wollen und brauchen. Entschlossenheit um Ideen mit Überzeugung, Willenskraft und der notwendigen Planung umzusetzen. Design- und Entwicklungstalent. Hohe Erfahrung von Schlüsselkenntnissen in den Bereichen Branding, Website, Design und Entwicklung. Die Fähigkeit, die wichtigen Fragen zu klären und auch zu stellen. Herausforderungen meistern um mit Ihnen gemeinsam den Prozess Ergebnisorientiert umzusetzen.

Haben Sie Fragen?

Wie läuft die Zusammenarbeit ab?

Zu erst nehmen Sie über das Kontaktformular oder direkt an meine Email Adresse Kontakt auf. Sie schildern mir in kurzen Worten Ihr Projekt und Vorhaben. Danach vereinbaren wir einen telefonischen Ersttermin zum kennen lernen. Für dieses Erstgespräch planen Sie bitte 15 Minuten ein. Bei positiver Einigung sende ich Ihnen per Email ein Briefing und Fragebogen PDF zu. Dieses schicken Sie mir bitte ausgefüllt per Email zurück. Sie erhalten eine Vorschlagsausarbeitung Ihres Projektes mit Kostenschätzung schnellstmöglich nach Auswertung des PDF´s. Bei Annahme werden alle weiteren Einzelheiten besprochen und ein Grafik- oder Webdesignvertrag ausgestellt.

Werden die Projekte mit Stundensatz berechnet?

Generell kommt es bei der Zusammenarbeit im Grafik- und Webdesign zu einem sogenannten Werksvertrag. Dabei macht die Abrechnung nach Stunden keinen Sinn sondern ein Pauschal kalkulierter Preis für einen bestimmten Leistungsumfang. Dieser definierte Leistungsumfang mit den entsprechenden Kosten dient der beiderseitigen Sicherheit, da die Kosten übersichtlich und gut kalkulierbar bleiben.

Werden Verträge ausgestellt?

Ich mache grundsätzlich keine Handschlag-Verträge oder Arbeiten auf zurufen.
Sollte es zu einer Zusammenarbeit kommen, werden generell Verträge ausgestellt , die unterzeichnet werden müssen. Die Verträge dienen zur beiderseitigen Sicherheit.

Wie ist die Bezahlung geregelt?

Bei Auftragseinigung und unterzeichnen des Grafik- und oder Webdesignvertrages ist bei Leistungen bis 2000.- EUR netto komplette Vorkasse zu leisten. Sind die Kosten höher als 2000.- EUR netto sind vor Beginn der Leistung 50% Anzahlung zu leisten. Nach erreichen von 50% der Leistung 25% Abschlagszahlung und 25% nach Abnahme der Leistung.

Muss ich bei Ihnen meine entwickelte Website hosten?

Das kommt darauf an für welche Art der Website Umsetzung Sie sich entscheiden.
Möchten Sie ein CMS (Content Management System) Verwenden oder nicht?
Wenn ja welches CMS möchten Sie verwenden?
Haben Sie vor Ihre Website auf einer bestimmten Platform hochzuladen sind eventuell weitere Programmierungsarbeiten zu leisten.

CMS Systeme bei denen Programmierte Webseiten noch angepasst werden müssen sind zum Beispiel:
WordPress
Joomla
Typo3
Contao
etc.

Am besten wir sprechen darüber.

Kann ich selbst Änderungen an einer Website vornehmen?

Wenn Sie selbst Änderungen an Webseiten vornehmen möchten, wie zum Beispiel Text und Bildänderungen ist ein CMS ( Content Management System) erforderlich. Im Webdesign Auftrag biete ich Ihnen das Hosting Ihrer Webseiten als Reseller über Webflow an. Dort erhalten Sie ein starkes und super leicht zu erlernendes CMS, dass Sie bei allen Änderungen an der Seite oder dem Betreiben eines Blocks wie auch Event oder Shop Systems unterstützt.

Wieviel Mitspracherecht habe ich am Designprozess?

Selbstverständlich können Sie am Designprozess mitwirken und Wünsche Äußern. Diese werden wir gemeinsam besprechen und schauen ob diese innerhalb des vereinbarten Leistungsumfangs umgesetzt werden können. Sie haben mich jedoch  als Profi für Ihr Projekt engagiert und sollten daher Vertrauen in das Fachwissen und dem Know-how haben das ich bei der Umsetzung Ihres Projektes einsetze. Auch sollte bedacht werden, das jede Änderungsrunde bzw. Änderungswunsch mit erweiterten Kosten verbunden sein wird.

Wie lange dauert der Designprozess?

Das kommt auf den vereinbarten Umfang des Projektes an. Daher ist hier eine verlässliche Dauer schlecht zu nennen. Bei Logo Design ist mit 3 bis 4 Wochen im Durchschnitt zu rechnen. Bei Webdesign Projekten werden es gerne 2 und Mehr Monate. Am besten ist wir besprechen Ihr Projekt und schauen wie lange der Prozess in etwa dauern könnte.
Ich vermeide es Schnellschüsse im Designprozess durchzuführen. Dabei ist generell mit erhöhten Kosten und einem nicht zufrieden stellenden Ergebnis zu rechnen. Schnell bedeutet auch meist das sich Fehler einschleichen.

Fazit:
Nehmen Sie sich Zeit wenn es um den Auftritt Ihrer Firma geht.

Gehört das Design komplett mir?

Jedes Endergebnis ob Website, Logo oder komplettes Branding geht mit den vollen Nutzungsrechten an Sie über. Die Kosten für Nutzung sind daher schon in den vereinbarten Kosten der Gesamtleistung enthalten.

Volle Nutzungsrechte sind:
Nutzungsart für Ausschließlicher Nutzen
Weltweit
Umfangreich (Alle digitalen und analogen Verbreitungswege)
Unbegrenzte Nutzungsdauer

Welche Daten erhalte ich?

Bei Print Projekten bekommen Sie die fertige druckbare Datei in Form von einem PDF zugesandt bzw. werde ich die Daten bei Beauftragung der Druckbetreuung an die jeweilige Druckerei senden.

Innerhalb eines Webdesign-Auftrages bekommen Sie die vereinbarten Daten ausgehändigt. Dies ist entweder der komplette Code (HTML, CSS und Javascript) oder ein umgewandeltes Theme für das jeweilige CMS System.

Sollten Sie das Hosting über mich buchen. Entfällt die Herausgabe des fertigen Codes, da die Webseiten direkt und ohne Umweg hochgeladen und freigeschaltet werden.